Absage Vereinsanlass wegen COVID19

SAVE THE DATE neues Datum 6. Mai 2021

Liebe Mitglieder, Spenderinnen und Spender, Liebe Sponsoren und Partner

Da unsere Priorität der Gesundheit der Menschen dient und wir diese auch schützen möchsen, haben wir beschlossen, den im Mai geplanten Vereinsanlass nicht durchzuführen. Es liegt uns sehr am Herzen, zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus beizutragen.

Einsicht in laufende Projekte erhalten Sie jederzeit online auf dieser Webseite. In der Zwischenzeit wünschen wir Ihnen viel Kraft, Zuversicht und dass Sie alle gesund bleiben. Wir sind positiv eingestellt, dass diese Zeit uns wieder mehr zusammenbringt und unser Bewusstsein weckt.

Herzlichst,

Ihr „Polo mit Herz“ Team

Dritter Vereinsanlass

Mit 70 geladenen Gästen war das Restaurant „Boca Grande“ gefüllt und der Anlass war nicht nur kulinarisch mit den berühmten „Wiedikerli“ ein wahrer Erfolg sondern die Zusage mehrerer weiteren Mitglieder und Spender war einfach „Grande“. Durch diese grossen Unterstützungen können wir weiteren schwer betroffenen Kindern helfen und Familien direkt unterstützen. 

(Spendengelder fliessen zu 100 % in die Projekte)

Ein ganz grosses Dankeschön möchten wir im Namen von „Polo mit Herz“ Giovanni Rizzo und seinem Team als Gastgeber übergeben, wie aber auch an Urs Keller, Metzgerei Keller, der mit seinen einmaligen „Wiedikerli“ den Abend kulinarisch erfüllt hat. Musikalisch begleitet und mit Herzblut unterstützt wurde der Abend von der Jazzband „Raw“. 

Abgerundet wurde das Abendprogramm mit einer interessanten und bewegenden Präsentation von Herrn Dr. Martin Grossmann Handschin, der seit 1995 im „Paul Scherrer Institut – PSI“ tätig ist, wofür wir erneut ein Dankeschön aussprechen möchten. 

Zurückblickend bleibt ein lachendes Gesicht und eine Dankbarkeit Menschen mit Herz um sich zu haben, die den Verein „Polo mit Herz“ in jeglicher Hinsicht unterstützen. Jedes krebskranke Kind bedankt sich für die kleinste Unterstützung mit einem strahlenden Gesichtsausdruck. 

„Mens sana in corpore sano“

Zweiter Vereinsanlass

Wir blicken auf den 2. gelungenen Vereinsanlass zurück, welcher auch dieses Jahr im Restaurant Boca Grande durchgeführt wurde. Die excellente Gastwirtschaft wie auch die einfache Menuwahl von Bratwurst und Bürli wurden von den zahlreich erschienen Gästen sehr geschätzt. 

Ein tiefer Eindruck in die furchtbare Krebskrankheit hat uns die starke Persönlichkeit, Serena, gegeben. Serena hat mit ihren 14 Jahren bereits 2 mal den Krebs besiegt und hat sich nun zur Aufgabe gemacht, die Öffentlichkeit über diese Krankheit und die seelischen Schmerzen eines Betroffenen aufzuklären. 

Im Anschluss an das sehr rührende Interview hatten wir die Ehre, als Erste in der Öffentlichkeit, über den geplanten Grossumbau des Kinderspitals zu erfahren. Herr Prof. Dr. Michael Grotzer, Leiter Schwerpunkt Onkologie, hat mit seiner Präsentation „My Light“ die psychischen Belastungen thematisiert, welche bei den Eltern eines krebskranken Kindes auftreten können und die möglichen Therapieformen wie differenzierte farbige Ruheräume im Kinderspital Zürich in Bildern präsentiert. 

„Polo mit Herz“ bedankt sich bei jedem Mitglied und Spender für die grosszügige Unterstützung und ein ganz spezielles Dankeschön an Serena. „Du zeigst uns, was Leben leben wirklich bedeutet“.