Absage Vereinsanlass wegen COVID19

SAVE THE DATE neues Datum 6. Mai 2021

Liebe Mitglieder, Spenderinnen und Spender, Liebe Sponsoren und Partner

Da unsere Priorität der Gesundheit der Menschen dient und wir diese auch schützen möchsen, haben wir beschlossen, den im Mai geplanten Vereinsanlass nicht durchzuführen. Es liegt uns sehr am Herzen, zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus beizutragen.

Einsicht in laufende Projekte erhalten Sie jederzeit online auf dieser Webseite. In der Zwischenzeit wünschen wir Ihnen viel Kraft, Zuversicht und dass Sie alle gesund bleiben. Wir sind positiv eingestellt, dass diese Zeit uns wieder mehr zusammenbringt und unser Bewusstsein weckt.

Herzlichst,

Ihr „Polo mit Herz“ Team

4th Charity Night – Ein voller Erfolg

4th Charity Night – Schloss Sihlberg Gallery – 20.09.2019

Die 4. Charity Nacht fand zum ersten Mal im Schloss Sihlberg Gallery in Zürich statt. Neben vielen namhaften Gästen, durften wir auch Pierluigi Tami, Direktor des Schweizerischen Fussball Nationalteams, zusammen mit seiner Familie begrüssen. Pierluigi Tami spricht  gemeinsam mit einer anderen betroffenen Familie sehr bewegend über die schwierigsten Zeiten ihres Lebens – der Kampf gegen den Krebs ihrer Kinder. 

Die Charity war ein grosser Erfolg. Dank allen Sponsoren und Teilnehmer konnten wir eine Summe von über CHF 25‘000.—gewinnen. Diese Spendengelder werden zu 100% den einzelnen Projekten zufliessen.

Den Abend ausklingen lassen durften die Gäste zu Songs von Tanja Dankner, die gerade mit ihrem aktuellen Album „Supernatural Women“ tourt, welches zusammen mit der Musikband von Amy Winehouse produziert wurde. Die Begeisterung ihrer einzigartigen Soulstimme war in jedem Gesicht gezeichnet. 

Wir danken hier erneut allen Teilnehmern, Sponsoren und Partner, die es überhaupt möglich gemacht haben, einen solch bewegenden schönen Abend durchzuführen. 

Der grosse Kampf gegen den Krebs und die Folgen

Tobi* sucht die Kraft in der Sonne (*Name geändert)

Tobi* musste wegen eines thorakalen Neuroblastom im Alter von neun Monaten operiert werden. Infolge dieser operativen Entfernung des hinteren Teiles seines Wirbelbogens erlitt der Junge eine Querschnittslähmung. Nun ist eine weitere Operation geplant um das Leben an Tobi* zurückzugeben. Doch diese wird aufgrund des hohen Risikos immer wieder nach aussen geschoben. 

Die Gesundheit von Tobi* ist in sehr kritischem Zustand. Der einzige Wunsch, den wir „Polo mit Herz“ erfüllen durften, ist eine Auszeit mit seinen Eltern und Geschwister. 

Wir wünschen Tobi* alle Gesundheit und Kraft all dies durchzustehen. 

Dritter Vereinsanlass

Mit 70 geladenen Gästen war das Restaurant „Boca Grande“ gefüllt und der Anlass war nicht nur kulinarisch mit den berühmten „Wiedikerli“ ein wahrer Erfolg sondern die Zusage mehrerer weiteren Mitglieder und Spender war einfach „Grande“. Durch diese grossen Unterstützungen können wir weiteren schwer betroffenen Kindern helfen und Familien direkt unterstützen. 

(Spendengelder fliessen zu 100 % in die Projekte)

Ein ganz grosses Dankeschön möchten wir im Namen von „Polo mit Herz“ Giovanni Rizzo und seinem Team als Gastgeber übergeben, wie aber auch an Urs Keller, Metzgerei Keller, der mit seinen einmaligen „Wiedikerli“ den Abend kulinarisch erfüllt hat. Musikalisch begleitet und mit Herzblut unterstützt wurde der Abend von der Jazzband „Raw“. 

Abgerundet wurde das Abendprogramm mit einer interessanten und bewegenden Präsentation von Herrn Dr. Martin Grossmann Handschin, der seit 1995 im „Paul Scherrer Institut – PSI“ tätig ist, wofür wir erneut ein Dankeschön aussprechen möchten. 

Zurückblickend bleibt ein lachendes Gesicht und eine Dankbarkeit Menschen mit Herz um sich zu haben, die den Verein „Polo mit Herz“ in jeglicher Hinsicht unterstützen. Jedes krebskranke Kind bedankt sich für die kleinste Unterstützung mit einem strahlenden Gesichtsausdruck. 

„Mens sana in corpore sano“

Mama ich brauch dich!

Dieser einziger Wunsch wurde der Kleinen N. erfüllt – März 2019

Die Kleine N. leidet unter dem bösartigen Krebs „Neuroblastom“. Das Neuroblastom mit sieben bis acht Prozent aller Krebserkrankungen im Kindesalter die dritthäufigste bösartige Neubildung bei Kindern.

Die 6-jährige N. hat nur einen Wunsch, die Mama bei sich zu haben. „Polo mit Herz“ hat dies zu Herzen genommen und konnte finanzielle Lücken schliessen. 

Wir wünschen N. dass die Mama ihr alle Kraft geben kann um diesen Feind zu besiegen und die Gesundheit für immer zurückkehrt.

Viel Freude im Winterlager

Krebsbetroffene Kinder und Jugendliche in Arosa, 3.-7.1.2019

Schlitteln, erste Erfahrungen auf der Skipiste und der Langlaufloipe, der Besuch eines Eishockeyspiels oder ein Fondueplausch. Dies sind einige Programmpunkte des vierten Winterlagers für krebsbetroffene Kinder und Jugendliche der Krebsliga Graubünden. 20 Teilnehmende im Alter zwischen acht und 15 Jahren konnten im Lager ihren schwierigen Alltag temporär ein Stück in den Hintergrund stellen. Die Freude ist in den lachenden Gesichtern zu erkennen.

Das freie Lagererlebnis wurde von „Polo mit Herz“ und einem weiteren Mitsponsor unterstützt. 

Ganz grosses Dankeschön an Lidl Schweiz

Spendenaktion Dezember 2018

LIDL Schweiz unterstützt im Rahmen der jährlichen Chlaussäckli Spendenaktion „Polo mit Herz“. 

Pro verkauftes Säckli spendet LIDL Schweiz 1 Franken. So kamen rund CHF 20’000.– zusammen. 

„Polo mit Herz“ dankt von Herzen für die grosse Spende, welche direkt den betroffenen Familien zugute kommt. 

Wir sind dankbar LIDL Schweiz als unseren Partner zu haben, der es mit anderen Spendern ermöglicht, kranke Kinderherzen blühen zu lassen. 

Finanzierung von Tumorentfernungen – Maxillo-Facial Chirurgie Prorgramm

„Mercyship“ ist einzigartig und bietet erstklassige moderne chirurgische Hilfe direkt in Entwicklungsländern an. Da wo kein Zugang zur Gesundheitsversorgung besteht, finanzielle Mittel fehlen oder kein Arzt zur Stelle steht. 

„Polo mit Herz“ unterstützte mit einem Beitrag, um Gesichtstumore bei betroffenen Kindern zu entfernen. Cédric Schweri, als Vizepräsident von „Polo mit Herz“ war selbst vor Ort um den Kindern mit seiner Liebe und Person Kraft und Freude zu schenken. 

Zweiter Vereinsanlass

Wir blicken auf den 2. gelungenen Vereinsanlass zurück, welcher auch dieses Jahr im Restaurant Boca Grande durchgeführt wurde. Die excellente Gastwirtschaft wie auch die einfache Menuwahl von Bratwurst und Bürli wurden von den zahlreich erschienen Gästen sehr geschätzt. 

Ein tiefer Eindruck in die furchtbare Krebskrankheit hat uns die starke Persönlichkeit, Serena, gegeben. Serena hat mit ihren 14 Jahren bereits 2 mal den Krebs besiegt und hat sich nun zur Aufgabe gemacht, die Öffentlichkeit über diese Krankheit und die seelischen Schmerzen eines Betroffenen aufzuklären. 

Im Anschluss an das sehr rührende Interview hatten wir die Ehre, als Erste in der Öffentlichkeit, über den geplanten Grossumbau des Kinderspitals zu erfahren. Herr Prof. Dr. Michael Grotzer, Leiter Schwerpunkt Onkologie, hat mit seiner Präsentation „My Light“ die psychischen Belastungen thematisiert, welche bei den Eltern eines krebskranken Kindes auftreten können und die möglichen Therapieformen wie differenzierte farbige Ruheräume im Kinderspital Zürich in Bildern präsentiert. 

„Polo mit Herz“ bedankt sich bei jedem Mitglied und Spender für die grosszügige Unterstützung und ein ganz spezielles Dankeschön an Serena. „Du zeigst uns, was Leben leben wirklich bedeutet“.